Donnerstag, 21. November 2013

Rotkohlsalat mit Granatapfel und karamellisierten Walnüssen

Nun ist es bald Winter und wir brauchen viiieeele Vitmanine. Noch liegt zwar kein Schnee, aber kalt ist es trotzdem.
Darum etwas nicht nur zur Stärkung des Immunsystems, sondern auch zur Erwärmung der Seele...


 

Für diesen leckeren Salat braucht ihr:

1 kleinen Rotkohl
1 Granatapfel
2 Hände voll Walnüsse
2 EL brauner Zucker
3 EL Walnussöl
2 EL Himbeeressig
2 EL Honig
Salz und Pfeffer


Da wir von Caramelja unsere Zeit gut einteilen müssen, und manchmal auch etwas faul sind, haben wir den Rotkohl mit der Küchenmaschine in feine Streifen geschnitten.

Danach den Granatapfel aufbrechen und die Kerne vorsichtig herauslösen. Dazu schneidet ihr um das "Krönchen" ein Quadrat und nehmt es heraus. Den Apfel von oben nach unten vier Mal oberflächlich einritzen. 




Für die Himbeervinigrette:

Essig und Honig vermischen und das Öl unterschlagen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Über dem Salat verteilen.

Den Salat etwas ziehen lassen. 

In der Zwischenzeit die Walnüsse in eine Pfanne geben, Zucker darüber streuen und mit etwas Wasser ablöschen. Wie immer bei Karamell nicht rühren, sondern nur die Pfanne leicht rütteln.
Wenn das Karamell goldbraun ist und Fäden zieht, Nüsse auf dem Salat verteilen.






Keine Kommentare: