mel - ja


 

Gestartet habe ich den Blog mit Sonja, die aber leider nach kurzer Zeit schon wieder aussteigen musste, da sich noch einmal Nachwuchs angekündigt hatte. Mit jetzt 2 Kids und einem Job hat sie sich eine Auszeit genommen. Darum gestalte ich die Inhalte hier alleine und werde den Schwerpunkt zwar immer noch bei der Foodfotografie belassen, aber auch noch andere Themen mit hinzunehmen, wie die Portraitfotografie.



mel [ anie ]:

Hauptberuf:
Fotografin

Hauptbeschäftigung:
Identisch mit meinem Hauptberuf, denn die Fotografie bestimmt mein Leben. Daneben versorge ich noch Mann und Kind, die sich sehr freuen, dass wir diesen Blog machen, denn nun stehen bei uns daheim noch mehr lecker Sachen auf dem Speiseplan.

Das mag ich:
Ich liebe die Natur und durchstreife gerne bekannte und unbekannte Naturreservate nach neuen Motiven. Ansonsten bin ich häufig in meinem Garten anzutreffen, den ich nach und nach gerne in einen kleinen Bauerngarten verwandeln möchte. 

Das mag ich nicht:
Wenn mir etwas nicht gelingt. Jemand sauer auf mich ist, den ich sehr mag. Meine Kamera kaputt ist (auch wenn ich noch eine als Ersatz habe). Mein Sohn Probleme in der Schule hat und schlechtes Essen.

Warum ich diesen Blog mache:
Weil ich Sonja sehr mag, wir super zusammenarbeiten und die Leidenschaft für gute Küche teilen. 
Das alles kann ich mit meiner anderen Leidenschaft, der Fotografie, perfekt verbinden.   


[ son ] ja:

Hauptberuf: 
Controllerin 

Hauptbeschäftigung:
Managerin eines "kleinen Familienunternehmens"  mit 2 Senior- und 2 Juniormitarbeitern ;-)

Das mag ich: 
Kochbücher/-zeitschriften/-sendungen, kochen, dekorieren, essen und vor allem essen gehen, Sommer, Reisen, Fritten spezial, meine Hängematte (in der ich viel zu selten liegen kann), family&friends, meine KitchenAid, Google (mein Freund und Helfer), die Farbe Weiß, Hortensien, mein Handy, Milchkaffee, Erdbeeren, Zitronenöl...

Das mag ich nicht: 
Stau /-densellerie, Koriander und Minze im Essen, Wein (obwohl ich ihn doch so gerne mögen würde), nach dem Kochen wieder aufzuräumen, Nachts von meinem kl. Sohn geweckt zu werden und dass ich nicht so schöne Fotos wie Melanie machen kann (die weniger professionellen auf dieser Seite stammen von meinem Handy) ;-)

Warum ich diesen Blog mache:
Weil es Spaß macht und mein Job leider sooo unkreativ ist... 
Außerdem habe ich so einen Anlass endlich mal die ganzen Rezepte aus meinen ganzen Zeitschriften und Kochbüchern zu testen.


Kommentare

Steffi R. hat gesagt…
Entdeckkt durch Heimgourmet,hbt ihr eine weitere Leserin dazu gewonnen. Euer Blog gefällt mir supergut. Tolle Bilder,himlische Rezepte. Toll.
Lg Steffi von
kuechenakrobatin.blogspot.de
Caramelja FoodandStyle hat gesagt…
Liebe Steffi, riesigen Dank und wir freuen uns, dass du uns folgst. Natürlich schauen wir auch bei dir vorbei...:-)
Liebe Grüße
Sonja&Melanie
Küchenpoesie hat gesagt…
Hallo ihr Zwei!
Einen tollen Blog habt ihr :)
Und zu Zweit macht das bloggen natürlich noch mehr Spaß ;)

Liebe Grüße,
Coco & Isy von Küchenpoesie
http://kuechenpoesie.blogspot.de
Caramelja FoodandStyle hat gesagt…
Danke ihr Zwei!! Da schauen wir doch auch gleich mal bei euch vorbei!!