Montag, 14. Oktober 2013

Parmesanlollis mit Tomate & Mozzarella



Als erstes bereitet man die Parmesanlollis zu. Diese kann man auch prima "solo" zum Apéritif oder an einem netten Weinabend servieren. Sie bestehen nur aus geriebenem Parmesankäse (aber bitte nicht den fertig geriebenen!) und einer weiteren Zutat wie z.B. Mohn, Sesam, Schwarzkümmel oder auch Kräuter wie Oregano oder Rosmarin passen dazu. Man kann natürlich auch mehrere Zutaten kombinieren. Einfach mal ausprobieren was einem am besten schmeckt!



Auf die Lollis spießt man anschließend einfach noch halbierte Kirschtomaten, Mozzarellakugeln und Basilikum und beträufelt diese mit einer Vinaigrette aus Balsamico, Ölivenöl, Pfeffer und Salz. 



Keine Kommentare: