Sonntag, 11. August 2013

Zitronen - Basilikum - Limonade




Da sind wir wieder...zurück von einem tollen Urlaub an der Côte d´Azur ;-) Dort waren wir u.a. in einem sehr schönen Ort namens Menton. Die Stadt liegt nicht nur wunderschön am Meer mit ihren vielen pastellfarbigen Häusern, sie ist auch berühmt für ihre Zitronen.


Daher haben wir eine erfrischende Zitronenlimonade gemacht. Bei 32 Grad genau das richtige! Aber Zitronenlimo allein ist ja nichts neues, daher haben wir diese noch mit Basilikum verfeinert. Uns und dem Rest der Familie hat es gut geschmeckt, sie war auf jeden Fall schnell geleert ;-)



Natürlich haben wir die Chance genutzt und unsere Zitronen eigenhändig vom Baum gepflückt. Hier ist alles frisch und ungespritzt. Die Zitronen versprühen einen tollen Duft, das ist wirklich mal etwas anderes als ein Netz im Supermarkt zu kaufen. Danke nochmal an Ute, dass wir uns in ihrem schönen Garten bedienen durften!


Zuhause ging es dann ans Kleinschneiden, Mörsern und Auspressen...




Das Basilikum entfaltet sein Aroma besonders gut durch das leichte Zerstoßen im Mörser. Wer keinen hat kann aber auch einen Mixer nehmen oder es einfach klein rupfen.


Zum Schluss natürlich noch das Rezept für unsere Limonade:

(Wenn man auf das Rezept klickt, erscheint es in einem neuen Fenster auch nochmal etwas größer...)


Wir melden uns bald wieder mit weiteren Eindrücken und Rezepten aus unserem Urlaub in Südfrankreich...



Keine Kommentare: