Montag, 26. August 2013

Fondant au chocolat

Zur Krönung unseres Menüs gibt es ein "Fondant au chocolat" - ein warmes Schokoladenküchlein mit flüssigem Kern. Göttlich!!!


Damit der Fondant noch warm und innen flüssig ist, bereitet man diesen am besten kurz vor dem Servieren zu. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, backt vorher einen Probekuchen, da je nach Backofen die Backzeit leicht variieren kann. Das Küchlein muss oben eine feste Kruste haben und wenn man mit einem Zahnstocher rein piekt sollte es innen noch flüssig sein (am besten kurz vor Ablauf der Backzeit schonmal testen). Dann raus aus dem Ofen, nur ganz kurz etwas abkühlen lassen und auf einen Teller stürzen. Garniert haben wir unseren Nachtisch mit frischen Beeren und einem Fruchtmus aus den gleichen Früchten (einfach Früchte mit etwas Puderzucker pürieren).






Keine Kommentare: